Zum Österreich-Start des Microsoft Surface Pro 4 bringt die Wiener Upcycling-Designschmiede Flug zeug eine Tasche speziell für den neuen Geniestreich von Microsoft, der Tablet und Laptop verbindet. Das Design des SLEEVE+ nimmt dabei direkt auf das vielseitige Tablet Bezug.

Das Wiener Label Flug zeug – bekannt für seine vielfältigen Upcycling-Kreationen aus Airline-Material – präsentiert exklusiv zum Österreich-Start des neuen Microsoft Surface Pro 4 mit dem SLEEVE+ for Microsoft Surface Pro 4 eine speziell für das Tablet entwickelte Hülle.

Das Flug zeug SLEEVE+ ist ein Upcycling Produkt, für das Flug zeug von Airlines ausgemusterte Schwimmwesten veredelt. Wie von der Marke gewohnt, robust und hochwertig verarbeitet, sorgt zusätzliches Futtermaterial für Schutz des edlen Tablets.
„Ich wollte mit dem Design der Hülle direkt auf die Eigenschaften des Surface Pro 4 eingehen“, erklärt Flug zeug Gründer Andreas Roesler-Schmidt. „Daher übernimmt das rote Blasrohr, das einst zum Aufblasen der Schwimmweste diente, nun die Funktion einer exklusiven Halterung für den Surface Pen.“ Dieses Design-Element ist zwar gut sichtbar und trägt wesentlich zum Charakter der Tasche bei, ist aber dennoch so gestaltet, dass der Pen zusätzlich durch den Deckel des SLEEVE+ gut geschützt wird.
Der Deckel verfügt über einen Magnetverschluss und lässt sich durch den „Pull-to-inflate“-Anker – ebenfalls ein Originalteil der Schwimmweste – öffnen.

Upcycling-Produkte mit Design und Funktion


Damit reiht sich das neue Sleeve auch gut in die Produktpalette von Flug zeug ein, denn das Wiener Label legt stets Wert darauf, funktionale Elemente auch nach dem Upcycling eine neue Funktion zu verleihen.
Flug zeug hat sich mit hochwertigen Upcycling-Produkten aus Luftfahrtmaterial mittlerweile europaweit einen Namen gemacht. Zum Portfolio gehören neben den Modegürtel mit Flugzeugschnalle in verschiedenen Farben sowie im Pan Am-Design auch verschiedenste Taschenmodelle, Sleeves, Schmuck und kleinere Accessoires für die Handtasche. Dabei arbeitet das Wiener Label fast ausschließlich mit Materialien, die einmal eine wichtige Funktion an Bord von Flugzeugen erfüllt haben. Mittlerweile gehören Schwimmwesten und sogar ihre Gaspatronen, Leder- und Stoffsitzbezüge und Safety Cards zu den bevorzugten Materialien des Designers Andreas Roesler-Schmidt.

Individuelle Einzelstücke - handgefertigt


Jedes Flug zeug Accessoire ist dabei ein individuelles Einzelstück, da z.B. Schwimmwesten nicht alle gleich aussehen und per se keine Meterware sind. So entsteht jedes Produkt in aufwändiger Handarbeit.
Für Andreas Roesler-Schmidt stellt das neueste It-Teil einen großen Meilenstein dar: „Ich bin sehr stolz, gemeinsam mit Microsoft Österreich ein Produkt kreiert zu haben, das ich noch dazu in Rahmen des Surface-Launches präsentieren durfte. Da ich selbst seit einiger Zeit alle Entwürfe auf dem Surface zeichne, bin ich auch der beste Beweis dafür, wie multifunktionell das Gerät einsetzbar ist. Ich freue mich sehr, dass das neue Flug zeug SLEEVE+ nun endlich erhältlich ist“, ist der Kreative begeistert.
Das neue SLEEVE+ wurde exklusiv im Rahmen des Microsoft Produktlaunches des Surface Pro 4 der Öffentlichkeit vorgestellt und passt auch für das Vorgängermodell Surface Pro 3 – jeweils mit oder ohne Tastatur-Cover.

Ab sofort im Webshop von Flug zeug unter www.flug-zeug.at erhältlich.

Flug zeug SLEEVE+ for Microsoft Surface ProFlug zeug SLEEVE+ for Microsoft Surface Pro
Flug zeug SLEEVE+ for Microsoft Surface Pro